Kundenbindung über Imagewerbung in der Zeitung war gestern. Internet mit 24-Stunden-Präsenz ist heute. Kunden informieren sich im Internet nach Lust und Laune zu jeder Tages- und

Nachtzeit. Unbemerkt und vor allem ungestört. Man schaut, man urteilt. Wer sich im Web schlecht präsentiert, hat kaum eine zweite Chance für einen neuerlichen Besuch.

 

Selbstgebastelte Internetseiten, die laut Anbieter so einfach zu erstellen sind, führen schnell an die Grenzen der gestalterischen Möglichkeiten. Es fehlen Software und Knowhow. Als Modehändler kennen Sie die Ware, aber sind Sie auch Werbetexter? Grafisch bewandert? Beherrschen Sie Bildbearbeitung? Farbkorrektur? Genau das, macht aber den Unterschied zwischen Kreisklasse

und Championsleague aus. Dem schmalen Grat zwischen Erfolg und Misserfolg.

 

Der Wettbewerb ist zu hart, um Experimente zu machen! Bisher waren die Mitbewerber vor

Ort, jetzt kommen neue hinzu: die großen Online-Modehändler, Modelieferanten mit Eigenshops

und Outlet-Zentren. Diese überlassen nichts dem Zufall. Im Gegenteil, auf jede Umsatzchance und -nische wird reagiert. Es werden ständig neue Inhalte und Kaufanreize generiert. Wer da mit selbst geschossenen Hobby-Fotos konkurrieren will, befindet sich schnell auf der Verliererseite. Kosten sparen ist zwar generell gut – aber nur an der richtigen Stelle!

 

   Unser Tipp: Kümmern Sie sich um die Ware und überlassen Sie die Webgestaltung den Spezialisten. Zum Beispiel unserem Team junger Füchse und alter Hasen, die wissen wie

Marketing im Internet läuft und die Wege zum NEXT GENERATION! MODE-MARKETING 4.0 kennen.

Das Internet ist eine Chance, um sich für die Zukunft fit zu machen. Nutzen Sie es und kommunizieren Sie mit den Kunden, setzen Sie Social Media und Newsletter ein. Überraschen

und überzeugen Sie mit einem Media-Mix. Aber professionell. Wir zeigen Ihnen wie.

 

S O C I A L - M E D I A !

 

   Nach wie vor ist Facebook die Nr.1 unter den Social-Mediaanbietern. Bei keinem anderen Dienst können Geschäfte so umfangreich in Wort und Bild präsentiert werden. Vor allem ohne zeitliche Begrenzung und kostenlos.

 

   Facebook macht allerdings nur Sinn, wenn der Nerv der jungen Klientel getroffen wird, damit die News posten und mit anderen teilen. Das klappt, wenn man sich auskennt und die Regulatoren kennt, um erfolgreich präsent zu sein. Ansonsten besteht die Gefahr, dass alles in einem Shitstorm endet.

 

   Wie man sich im Web und in Social Mediennetzen bewegt, sie erfolgreich einsetzt, weiß unser junger Fuchs Tim Strohschein.

 

A P P ?

 

   Braucht man eine eigene App? Was bringt sie? Oder ist sie unnötig? Auch hier muss diffeenziert werden. Ganz sicher ist eine eigene App für ein kleineres Mode-Fachgeschäft nicht unbedingt erforderlich. Anders bei Young Fashion-Läden oder großen Häusern mit überregionalem Einzugsgebiet. Diese stehen ständig im Dialog mit Ihren Kunden und

sollten mit einer eigenen App präsent sein.

 

E M A I L - N E W S L E T T E R !

 

   MUST HAVE für Ihre Werbung! Newsletter-Werbung ist eine der besten Möglichkeiten, um kurzfristig die Kunden zu informieren. Unabhängig vom Geschäftgebahren der Deutschen Post. Deren Vorgaben samt Portokosten können vergessen werden. Mit Emails als Newsletter ist man unabhängig, wesentlich schneller und somit auch wesentlich terminsicherer.

 

   Das einzige Problem: Sie benötigen die Emailadressen Ihrer Kunden und deren Einverständnis zum Anschreiben.

 

E M A I L A D R E S S E N - G E N E R I E R E N !

 

   Adressen von Stammkunden sind erfasst. Emailadressen meistens nicht. Wer zukünftig Mailings als Newsletter effektiv einsetzen will, benötigt unbedingt die Emailadressen der Stammkunden. Diese zu erhalten ist nicht ganz einfach, da manche dazu nicht bereit sind. Sie haben ja schon ihre Adresse abgegeben und

das muss reichen.

 

   Wir haben hierfür Lösungsansätze und können auf bereits extrem erfolgreiche Aktionen zurück blicken.

Gern nennen wir Referenzkunden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© NEXT GENERATION | MODE MARKETING 4.0 | Strohschein · Alle genannten Preise zzgl. Mwst.